Of course I think I'm hot.

“We get it, you think you’re hot!” An ex of mine cheekily DM’s me this after I’ve just posted a selfie showing off my new haircut and bright ass highlight, both of which could be described as “poppin” on that day. Yes, I think I’m hot, of course I do. I wouldn’t have posted the selfie if I didn’t. I see nothing wrong with thinking I’m hot, it’s actually something that I cultivate very carefully. Because thinking I’m hot is not really a given any moment, any day. Of course it isn’t. I’m not Beyoncé, after all. So I celebrate liking myself extra on some days. I document it, I take photos, I post them on the internet for people to see, and yes, there are people who see something wrong with that. I see why they would, too. Not that long ago, somebody accused me of conceitedly prancing around on the internet and shoving how great I think I am down everybody’s throats. Apparently, because I do that, I can’t have insecurities or else anything I post about actually liking myself is a lie. It’s absolute, black or white, to that person. It isn’t to me. Again, of course... Read more!

#

Eine Begegnung am Wahltag

Ich sitze in der Bahn nach Hause. Habe viel getrunken, wenig geschlafen und der Handyakku ist leer. Meine Eltern gehen gerade wahrscheinlich wählen, ich fahre von der Abschiedsfeier eines Freundes nach Hause. Er wird nach Dublin ziehen, hat dort einen Job bekommen. Ich freue mich... Read more!

#

#dearme - Was ich mir dringend mal sagen musste.

Hallo ich - oder du. Mir - dir - uns geht es gerade wahnsinnig gut. Fantastische Freunde, wunderbare Parties, sich erfüllende Wünsche und Liebe, Liebe, Liebe. Von mir für ganz viele Menschen, Dinge und Begebenheiten. Reflektierend und zwischen allen herumspiegelnd wie in einem Prisma. Liebe... Read more!

#

Ich muss das nicht

Manchmal frage ich mich, ob mich zu viele Dinge stören. Ob ich zu viele Ficks gebe. Ob ich eigentlich meine eigenen Stresslevels durch extrem viel Ärger über Dinge, die ich nicht ändern kann, permanent hoch halte. Ich müsste das doch nicht. Oder? Kürzlich ging ich... Read more!

#

I think I deserve this

“We accept the love we think we deserve.” Neben dem Bedürfnis, Logan Lerman zu knuddeln und Emma Watson zu küssen, ist mir dieser Satz aus dem Film “The Perks of being a Wallflower” bis heute am meisten im Gedächtnis geblieben. Sich zufrieden geben mit der... Read more!

#

5 Tipps, um deiner Mensa zu entgehen

Wisst ihr, studieren ist super. Wirklich! Da sind die neuen Freunde, die neue Stadt, die neuen Fächer, für die man sich höchstwahrscheinlich sogar begeistern kann, das immer gleich schmeckende Mensa-Essen… Oh Moment. Findet das Ding, das nicht zu den anderen passt. Yup, Mensa-Futter ist zwar... Read more!

Vom: 4. Jul 2015

#

Karlszeit und Fächerblick

Ihr heißen Thermoskännchen! Wenn ihr euch wundert, wieso zum Geier ich hier eigentlich schon wieder wochenlang verstumme: Unter anderem darum. Karlsruhe hat seit heute ein cooles, hippes Online-Mag, und auch, wenn ich nicht mehr in der schönen Fächerstadt wohne, konnte ich natürlich nicht nein sagen,... Read more!

Vom: 13. Jun 2015